Der Kopf hinter satzbausatz

Anne-Katrin Lombeck

Anne-Katrin Lombeck

Inhaberin

Anne-Kathrin ist Inhaberin von satzbausatz und Gelegenheitsnichtleserin - gelegentlich, wenn auch eher selten, liest sie nicht, zum Beispiel beim Schlafen. Aber es kann durchaus sein, dass sich grosse Bibliotheken oder gerne auch Antiquariate in ihre Träume schleichen und ihr Bücher vorgaukeln, deren Titel sie nach dem Aufwachen verzweifelt sucht. Ein Buch öffnet einen fremden Raum, der sich mit der eigenen Imagination erschliessen lässt: Dann zeigt sich die Welt im Spiegel anderer Augen und genau das macht die Faszination Lesen aus.

Anne-Kathrin studierte klassische Philologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (D). Hier unterrichtete sie als Dozentin Latinum-Intensivkurse. Nach Abschluss ihres ersten Staatsexamens vermittelte sie als Gymnasiallehrerin ihren Schülerinnen und Schülern ihre Faszination für Latein und Altgriechisch.

Sie schreibt an ihrem Dissertationsprojekt an der Universität in Bern. Themen sind Verwandlungen und Übertretungen. Im Rahmen dieser Arbeit werden Ovids Werke mit einigen - als postmodern bezeichneten - Romanen verglichen.

Anne-Kathrin beschäftigt sich besonders gerne und ausgiebig mit postmoderner Literatur, Linguistik, Filmwissenschaft und Kunstgeschichte.